Gib hier den Code ein, den du erhalten hast:

Gültig bis:
Das Streaming-Limit ist erreicht
Der Code ist abgelaufen
Dieser Code existiert nicht
Mit jedem Stream unterstützt du ein österreichisches Kino!
Derzeit unterstützt du mit deiner Leihe:
Willst du ein anderes Kino unterstützen?
Weiterstöbern Warenkorb
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
Dieselkino Oberwart
Filmstudio im Stadtkino Villach
Volkskino Klagenfurt
Cinema Paradiso Baden
Cinema Paradiso St. Poelten
CityCine
film.kunst.kino
Filmbühne Waidhofen
Perspektive Kino Amstetten
Stadt-Kino Horn
Star Movie Tulln
City-Kino
Dieselkino Braunau
Kino Freistadt
Kino Gmunden
Kino Lambach
Kinotreff Leone
Leharkino
Lichtspiele Lenzing
Moviemento
Programmkino Wels
Stadtkino Grein
Star Movie Peuerbach
Star Movie Regau
Star Movie Ried
Star Movie Steyr
Star Movie Wels
Das Kino
Dieselkino Bruck
Dieselkino St. Johann/Pongau
Kino im Turm
Dieselkino Fohnsdorf
Dieselkino Gleisdorf
Dieselkino Kapfenberg
Dieselkino Leibnitz
Dieselkino Lieboch
KIZ RoyalKino
Rechbauerkino
Schubert Kino
stadtKULTURkino Bruck
Star Movie Liezen
Cinematograph
Kino Monoplexx / MuKu
Leokino
Kinothek Lustenau
Rio Kino
Admiralkino
De France
Filmcasino
Gartenbaukino
Le Studio
Schikaneder
Stadtkino Wien
Top Kino
VOLXkino
Votiv Kino

Gutschein anwenden

Wie viele Tickets brauchst du?

Filmpakete
Gutscheine
Account
Warenkorb
Suche
Filmpakete

Crossing Europe 2022 - Filmpaket: Female Voices

Im Brennpunkt dieses Filmpakets stehen drei Frauen. Jede von ihnen führt einen Kampf mit und gegen ihre eigenen Lebensumstände.

Die Filme begleiten ihre jeweilige Protagonistin auf ihrem Alltag und dessen unterschiedlichen Herausforderungen: Eine Mutter, die mit aller Macht ihre Familie beschützen und zusammenzuhalten versucht. Eine Teenagerin, die mit drei Familiengenerationen unter einem Dach das Erwachsenwerden durchlebt. Eine junge Frau, die aus dem ihr aufoktroyieren, vermeintlichen Bauernhof-Idyll ausbrechen möchte.


NIEMAND IST BEI DEN KÄLBERN / No One’s with the Calves

R: Sabrina Sarabi, DE 2021, 116 min, Deutsch, OmeU, Teil des Programms Competition Fiction

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Landleben könnte schön sein, ist es aber nicht – zumindest nicht für die junge Christin. Der Alltag in der deutschen Provinz bietet ihr keine Reize, die Beziehung zu ihrem Mann ist stumpf und Eintönigkeit hat sich wie ein schwerer Teppich auf ihr Gemüt gelegt. Dabei brodelt unter der Langeweile eine enorme Neugierde, unbändige sexuelle Sehnsucht, der Hunger auf etwas anderes, Neues. Christin will raus aus diesem Leben – wohin, das weiß sie nicht, aber die Richtung ist klar. Eine in bewegten, eindrucksvollen Bildern erzählte Geschichte über Agonie und das Verlangen nach Veränderung – getragen von der herausragenden Hauptdarstellerin Saskia Rosendahl. (Ines Ingerle)


NË KËRKIM TË VENERËS / Looking for Venera

R: Norika Sefa, XK/MK 2021, 111 Minuten, Albanisch, OmeU/OmdU, Teil des Programms Competition Fiction

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die pubertierende Venera lebt in einem kleinen Dorf im Kosovo und versucht, aus dem traditionellen, streng hierarchischen Umfeld auszubrechen. Zu Hause leben drei Generationen unter einem Dach, Privatsphäre ist quasi nicht vorhanden und auch außerhalb der eigenen vier Wände hat im kleinen Dorf stets irgendjemand ein Auge auf sie. Venera versucht, ihren eigenen Weg zu finden und erste Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht zu sammeln, hat dabei aber kaum positive Vorbilder oder gesunde Unterstützung. Eine einfühlsame Coming-of-Age-Geschichte, der der subtil-beobachtende Kamerastil einen dokumentarischen Touch verleiht. (Ines Ingerle)


BONNE MÈRE / Good Mother

R.: Hafsia Herzi, FR 2021, 99 min, Französisch, OmeU, Teil des Programms European Panorama Fiction

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Marseillerin Nora ist das Herz und die Seele ihrer großen Familie, die sie mit Liebe, aber auch ihrem kleinen Einkommen unterstützt: Am Morgen arbeitet sie als Reinigungskraft, am Nachmittag als Pflegerin. Als ihr Sohn eines Tages wegen eines Überfalls auf eine Tankstelle verhaftet wird, tut Nora nach anfänglichem Schock alles, um ihn im unerbittlich näherkommenden Prozess zu unterstützen … Mit dokumentarisch anmutender Handkamera erzählt Herzi eine Geschichte, die sowohl von brennenden sozialen Fragen erzählt, wie sie – nicht zuletzt dank der authentischen Laiendarstellerin Halima Benhamed in der Hauptrolle – zu berühren vermag. (Oliver Stangl)

Wir wünschen gute Unterhaltung mit dem Crossing Europe 2022: Female Voices Filmpaket!