Impressum

KINO VOD CLUB ist eine Initiative gemeinsam mit österreichischen Kinos, ProduzentInnen und FilmemacherInnen.
Verantwortlich für die hier publizierten Inhalte ist, wenn nicht anders aufgeführt:

Cinema Service Platform GmbH
Neubaugasse 25/1/10
A-1070 Wien

Firmenbuchnummer: FN 449558 s
UID-Nummer: ATU70651939
DVR-Nummer: 0000191-V365

Telefon: +43 1 524 98 03-20
E-Mail: office@cinema-service-platform.at

Geschäftsführer: Mag. Clemens Kopetzky, Mag. Alexander Syllaba
Sitz der Gesellschaft ist Wien, Österreich
Eingetragen beim HG Wien

Cinema Service Platform GmbH ist Mitglied der WKO Wien.

Grafische Konzeption: The Graphic Society
Technische Umsetzung : .kloos KG

Support

Support unter +43 1 358 03 88 oder per E-Mail an support@cinema-service-platform.at

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen für die Nutzung des KINO VOD CLUB

Diese Datenschutzbestimmungen sind Inhalt der zwischen der Cinema Service Platform GmbH mit Sitz in 1070 Wien, Österreich und den Nutzern des von der Cinema Service Platform angebotenen Video-on-Demand-Dienstes KINO VOD CLUB (im Folgenden „DIENST“) abgeschlossenen Verträge.

Der Schutz personenbezogener Daten ist für die Cinema Service Platform GmbH ein wichtiges Anliegen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der österreichischen und europäischen Datenschutzbestimmungen und der nachstehenden Datenschutzbestimmungen von Cinema Service Platform GmbH, insbesondere aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO und dem ÖDSG.

Um den DIENST anbieten zu können, werden sowohl personenbezogene als auch anonyme bzw. anonymisierte (nicht-personenbezogene) Daten der Nutzer erhoben.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO und deren umsetzender Bestimmungen, insbesondere aufgrund vorliegender Einwilligung (Artikel 6 Abs 1 DSGVO lit a), aufgrund der Notwendigkeit zur Vertragserfüllung (Artikel 6 Abs 1 lit b DSGVO und/oder aufgrund von überwiegenden berechtigten Interessen (Artikel 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Unser Anliegen im Sinne eines berechtigten Interesses ist eine Information unserer Kunden über bestehende und aktualisierte Angebote sowie eine zielgerichtete, interessenbezogene Werbemöglichkeit, eine möglichst reibungslose Abwicklung der Kundenbeziehung sowie die Verbesserung unseres Öffentlichkeitsauftritts.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

  1. Vertragsabwicklung:

    Wenn Sie auf unserer Webseite ein Kundenprofil (Registrierung) anlegen, so werden Sie aufgefordert, (personenbezogene) Daten in Online-Formulare einzugeben. Diese Informationen benötigen wir zur Erledigung Ihrer Anfragen und zur Vertragsabwicklung. Für die Nutzung des DIENSTES ist es erforderlich, dass die Cinema Service Platform GmbH mit dem Nutzer in elektronischer Form kommuniziert und an ihn E-Mails und Benachrichtigungen sendet. Wir verarbeiten die eingegebenen Daten des ausgefüllten Formulars auf Basis des damit abgeschlossenen Vertragsverhältnisses bzw. des Vorvertrages zur Erbringung des von Ihnen gewünschten DIENSTES sowie aufgrund unserer berechtigter Interessen, insbesondere zu folgenden Zwecken:

  • Kommunikation mit und Versenden von Mitteilungen an den Nutzer, wie zum Beispiel des Links zum ausgewählten Film, Abrechnungen oder sonstige vertragsrelevante Informationen (zum Beispiel Änderung der Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzbedingungen, Informationen über unsere Angebote und Neuerungen)
  • Abrechnungs-, Zahlungs- und Buchhaltungszwecke;

Nachstehende personenbezogene Daten werden bei der Registrierung erhoben:

  • Stammdaten: Vorname, Familienname, Adresse, Herkunftsland, Handynummer, E-Mail-Adresse;
  • sonstige personenbezogene Daten zur Vertragsabwicklung wie beispielsweise Geburtsdatum, Geschlecht, Ausweisdaten, Bankverbindung, Abrechnungs- und Zahlungsinformationen;
  • Verkehrsdaten: ausschließlich für Abrechnungszwecke;
  • sonstige personenbezogene Angaben: diese kann der Nutzer jederzeit bearbeiten, ändern und selbsttätig löschen (soweit diese nicht für die Erbringung des von Ihnen gewünschten Dienstes benötigt werden).

Entsprechend dieser Datenschutzbestimmungen können Angaben, Informationen und Daten grundsätzlich vom Nutzer selbst in seinem Profil bearbeitet, aktualisiert, geändert und gelöscht werden.

Um unsere Angebote entsprechend zielgerichtet adressieren zu können, werden – bei entsprechender vorliegender Einwilligung – auf die Daten des Ortungsdienstes des Smartphones des Nutzers zugegriffen und dem Nutzer ortsbezogene abgestimmte Werbung zugesendet bzw. auf seinen Smartphone eingespielt. Diese Zustimmung kann der Nutzer jederzeit ohne Angabe von Gründen unter support@cinema-service-platform.at widerrufen. Nach dem Widerruf ist kein weiterer Zugriff auf den Ortungsdienst und entsprechende ortbezogene Werbung mehr möglich.

Die Cinema Service Platform GmbH zieht zur Abwicklung der Abrechnung Auftragsverarbeiter (Zahlungsdienstanbieter) heran, denen zu diesem Zwecken die Stamm- und sonstigen personenbezogenen Daten sowie Verkehrsdaten des Nutzers übermittelt werden. Dabei wird auf die Einhaltung der Schutzbestimmung der DSGVO geachtet.

Die Cinema Service GmbH verarbeitet personenbezogene Daten auf ihren Servern in Österreich und in anderen Ländern. In einigen Fällen bearbeiten wir personenbezogene Daten auf Servern außerhalb Ihres Landes, wobei dabei darauf geachtet wird, die Anforderungen der DSGVO einzuhalten.

Nach vollständiger Erbringung des gewünschten Dienstes und Deaktivierung Ihrer Registrierung bzw. Löschen Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten gesperrt und – nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen – gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Erhebt der Nutzer fristgerecht Einspruch gegen die Abrechnung und Auszahlung des Entgelts gemäß den Nutzungsbedingungen, werden die Daten bis zum Vorliegen einer rechtskräftigen Entscheidung des zuständigen Gerichts bzw. Behörde aufbewahrt und zu diesen Zwecken verarbeitet.

  1. Website-Besuch:

    Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung sieben Jahre gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zum Zweck anonymisierter, statistischer Auswertung der Nutzung des Internetangebots zum Zweck der Optimierung des Internetangebots.

Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur der Cinema Service Platform GmbH ausgewertet.

Weitergabe personenbezogener Daten

Daten, die beim Zugriff auf das Online-Angebot der Cinema Service Platform GmbH automatisch protokolliert worden sind, werden ohne Ihre Einwilligung an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der Cinema Service Platform GmbH zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Eine Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten kann zur Vertragsabwicklung grundsätzlich an mehrere Unternehmen erfolgen, soweit dies zur Abwicklung der Vertragsbeziehung mit Ihnen erforderlich ist, insbesondere in folgenden Fällen:

a) Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen (bspw. Visa, Mastercard etc.), werden Ihre Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben. Selbiges gilt mit Blick auf die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute.

b) Aus Bonitätsprüfungsgründen leiten wir Firmendaten unserer Kunden teilweise an den KSV (Kreditschutzverband von 1870) sowie an unseren aktuellen Kreditversicherer weiter, die absolut vertraulich behandelt werden.

c) Bei Zahlungsstörungen kann eine Forderung an ein Inkassounternehmen abgetreten werden.

Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleistern ausschließlich zu dem Zweck verwendet werden, zu dem wir sie ihnen übermittelt haben.

Die Cinema Service Platform GmbH gibt keine personenbezogenen Daten des Nutzers zu Werbezwecken weiter. Angaben, die die Zuordnung zu einer gewissen Zielgruppe ermöglichen, wie zum Beispiel Informationen über Interessensgebiete, Geschlecht, Alter und Wohnort werden nur in anonymisierter Form weitergegeben, das heißt, nur wenn sämtliche personenbezogenen Informationen über den Nutzer entfernt wurden und sichergestellt ist, dass diese Informationen nicht mit einem bestimmten Nutzer identifiziert werden können.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Das Recht auf Widerruf besteht bei Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen. Das Recht auf Widerspruch besteht bei Datenverarbeitungen, die auf berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten beruhen. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Einsatz von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Dabei werden die Daten ausschließlich in anonymer oder pseudonymer Form erhoben und gespeichert und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Folgende Cookies (Lebensdauer für eine Session) werden gesetzt:

Cookie Dauer Beschreibung
cookielawinfo-checkbox-necessary 12 Monate In diesem Cookie wird gespeichert, ob diese Cookie Gruppe akzeptiert wurde.
cookielawinfo-checkbox-non-necessary 12 Monate In diesem Cookie wird gespeichert, ob diese Cookie Gruppe akzeptiert wurde.
viewed_cookie_policy 12 Monate In diesem Cookie wird gespeichert, ob der Cookie Hinweis bereits angezeigt wurde.

 

In Ihren Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseiten können Links zu anderen Anbietern und Links zu unseren Social-Media-Angeboten enthalten. Diese Datenschutzerklärung gilt für Webseiten und Dienste, die der Cinema Service Platform GmbH gehören und von uns betrieben werden. Cinema Service Platform GmbH hat keinen Einfluss auf Links, die von ihren Diensten ausgehen. Cinema Service Platform GmbH trägt keine Verantwortung dafür, ob diese Anbieter oder die Betreiber der Social-Media-Plattformen die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf dem Privacy Shield Abkommen der Europäischen Union mit den USA. Google ist September 2017 unter dem Privacy Shield Framework lizensiert. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active)

Auch Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Diese Cookies setzt Google Analytics auf dieser Seite in Ihrem Browser:

Cookie Dauer Beschreibung
_ga 24 Monate Dieses Cookie wird von Google Analytics verwendet, um einzelne Nutzer und Sessions zu unterscheiden.
_gat_UA-ID 10 Minuten Dieses Cookie wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsraten zu drosseln.
_gid 24 Stunden Dieses Cookie wird von Google Analytics verwendet, um einzelne Nutzer und Sessions zu unterscheiden.

 

Mehr Informationen auf https://policies.google.com/technologies/types?hl=de

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a) (Einwilligung) und f) (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.
Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieser Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte, pseudonymisierte IP-Adresse wird dabei laut Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

Google Analytics deaktivieren

Nach einem Klick auf diesen Link wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt dabei jedoch nur in diesem Browser und nur für diese Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Google Tag Manager

Zur Integration von Google Analytics nutzen wir den Google Tag Manager, der ebenfalls von der Google LLC („Google“). Auch für dessen Einsatz haben den entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Das Tool selbst ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Allfällig erhobene Daten verbindet Google laut eigener Aussage nicht mit anderen Daten. 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir nutzen dazu auf dieser Website „Google Fonts“, also Schriftarten, die über das Content Delivery Network das Anbieters Google LLC („Google“) geladen werden. Dabei werden nur Daten an spezifischen Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com übermittelt, die für den Abruf der genutzen Schriftart nötig sind. Google verbindet diese Daten laut eigener Aussage nicht mit anderen Daten.

Mehr Infos unter: https://developers.google.com/fonts/faq.
Es gilt die generelle Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated 

Teilweise finden sich auf manchen unserer Unterseiten Videos, die über ein Service des Providers YouTube, einem Dienst der Google LLC („Google“) eingebettet werden. Sollten Sie während dieser Sitzung in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, könnte YouTube Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch YouTube unterbinden wollen, müssen Sie sich bei YouTube ausloggen und zwar bevor Sie Videos auf unserer Seite ansehen.
Es gilt die generelle Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Technischer Datenschutz

Cinema Service Platform GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die durch Cinema Service Platform GmbH verwalteten Daten des Nutzers gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Cinema Service Platform GmbH kann jedoch den Schutz von Daten gegen Abfangen, widerrechtliche Verwendung, Missbrauch oder Änderung sowie gegen zufällige Offenlegung oder Zugriff oder durch nicht autorisierte Handlungen Dritter nicht gewährleisten.

Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung der Webseite nimmt der Nutzer in die oben beschriebene Datenverwendung zur Kenntnis. Diese Datenschutzerklärung ist unmittelbar gültig und ersetzt alle früheren Erklärungen. Cinema Service Platform GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, sofern Cinema Service Platform GmbH dies für zweckmäßig hält. Falls Cinema Service Platform GmbH signifikante Änderungen vornimmt, die sich auf die Nutzung oder die Offenlegung der personenbezogenen Daten auswirken, wird Cinema Service Platform GmbH zumutbare Anstrengungen unternehmen, um den Nutzer von den Änderungen zu unterrichten und dem Nutzer die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenverwendung geben.