Mit jedem Stream unterstützt du ein heimisches Kino!
So geht's:
Derzeit unterstützt du mit jedem Stream
Weiter zum VOD club
Möchtest du ein anderes Kino unterstützen?*
So geht’s!
https://www.vodclub.online/wp-content/uploads/rent-a-movie-step-1.svg
Kino aus der Liste auswählen und im VOD CLUB deines Lieblingskinos anmelden*.
https://www.vodclub.online/wp-content/uploads/rent-a-movie-step-2.svg
Zahlungsart wählen oder Gutscheincode eingeben. 1/3 des Tickets geht direkt an dein Kino!
https://www.vodclub.online/wp-content/uploads/rent-a-movie-step-3.svg
Du findest den Film im VOD CLUB unter „Meine Filme“.
https://www.vodclub.online/wp-content/uploads/rent-a-movie-step-4.svg
Viel Vergnügen!
*Dein Login ist jeweils für den VOD CLUB deines ausgewählten Lieblingskinos gültig. Möchtest du heute gerne ein anderes Kino unterstützen, dann melde dich bitte dort neu an. Geht ganz schnell!
Wien
Admiralkino Filmcasino Gartenbaukino Kino De France Schikaneder Stadtkino Wien Top Kino Votiv Kino
Oberösterreich
City Kino Diesel Kino Braunau Kino Freistadt Kino Lambach Kino Lehartheater Kinotreff Leone Lichtspiele Kino Lenzing Moviemento Programmkino Wels Stadtkino Grein Starmovie Peuerbach
Niederösterreich
Cinema Paradiso Baden Cinema Paradiso St. Pölten CityCine Stadtkino Horn
Tirol
Cinematograph Leo Kino
Steiermark
Diesel Kino Fohnsdorf Diesel Kino Gleisdorf Diesel Kino Kapfenberg Diesel Kino Leibnitz Diesel Kino Lieboch Kino Gröbming Rechbauerkino Schubert Kino Stadtkino Bruck/Mur
Kärnten
Filmstudio im Stadtkino Villach Volkskino Klagenfurt
Burgenland
Diesel Kino Oberwart
Vorarlberg
Kinothek Lustenau Rio Kino
Salzburg
Das Kino Diesel Kino Bruck Diesel Kino St. Johann/Pongau Kino im Turm
Unsere Kinos

Filmcasino

In einer authentischen Atmosphäre atmet man im Filmcasino Kinokultur - und das macht nicht nur das mit Hingabe selektierte Programm deutlich.

Wer einmal im Filmcasino war, wird seinen einzigartigen Stil, geprägt vom architektonischen Zeitgeist der 50er-Jahre, nicht mehr vergessen. Geschwungene Formen, dunkles Holz und barocke Muster führen in den nicht weniger eindrucksvollen Kinosaal, welcher über 250 Sitzplätze umfasst. Das bereits seit 1911 bestehende Lichtspielhaus wurde Anfang der 1970er geschlossen und dann von einem jugoslawischen Kulturverein als Veranstaltungsort genutzt, bis es am 21. September 1989 mit Stanley Kubricks 2001: A Space Odyssey wiedereröffnet wurde.

Seitdem ist das Filmcasino mit verschiedenen Programmreihen, Retrospektiven, Österreich-Premieren und als Hauptspielstätte des Slash-Filmfestivals nicht mehr von der österreichischen Kinokultur wegzudenken. Unter den zahlreichen Gästen des Filmcasinos finden sich Namen wie Billy Wilder, Michelangelo Antonioni, John Waters und Bruce Labruce.

Filmcasino VOD CLUB
Margaretenstraße 78
1050 Wien
filmcasino.at
Bildcredit: Filmcasino