Eingeimpft - Familie mit Nebenwirkungen

Preis: €4.90
Film Leihen
Dokumentation / 2018 / 95min
DE
Regie: David Sieveking
Drehbuch: David Sieveking
Kamera: Adrian Stähli, Kaspar Köpke
Schnitt: Catrin Vogt, Mirja Gerle
Ein Kind kommt zur Welt. Die glücklichen Eltern, Jessica und David, begrüßen ihre Tochter Zaria mit liebevoller Zuwendung und sie entwickelt sich prächtig. Doch schon nach wenigen Wochen wird die familiäre Idylle gestört: Das vollkommen gesunde kleine Mädchen soll geimpft werden und zwar gleich gegen acht verschiedene Krankheiten. Jessica ist aufgrund ihrer schlechten Erfahrung mit dem Impfen dagegen. Sie hat Angst vor Nebenwirkungen oder gar einem Impfschaden, während David sich viel mehr Sorgen um die drohenden Krankheiten macht, auch wenn die meisten gefährlichen Seuchen bei uns mittlerweile ausgerottet sind. Jessicas Unbehagen bringt David dazu, sich intensiv mit etwas zu beschäftigen, das für ihn nie ein Thema war: Impfen hielt er immer für so selbstverständlich wie Zähneputzen. Um den Familienfrieden zu wahren beschließt er, das Problem auf professionelle Weise anzugehen: Er hat jetzt das Thema für seinen neuen Film und seine Recherchen zeigen bald, dass Jessicas Bauchgefühl nicht aus der Luft gegriffen ist. Die Frage „Impfen ja oder nein? Wann und was?“ ist ein Dauerbrenner für Eltern auf Spielplätzen, Partys und in den Kitas. Aber auch unter renommierten Wissenschaftlern gibt es eine kontroverse Debatte, wie David bald feststellen muss. Während die kleine Zaria wächst und gedeiht, startet David seine investigative Recherche, die ihn um die halbe Welt führt und mit Forschern, Betroffenen und Ärzten zusammenbringt. Doch schon bald erkennt er, wie wichtig es ist, sich bald zu entscheiden, denn in der Berliner Nachbarschaft brechen die Masern aus, und Jessica ist wieder schwanger.
Bildcredit: DOCS

Neu im VOD CLUB

Komödie
Die 50jährige Emma steht vor dem Ende ihrer Ehe und ihres bürgerlichen Lebens. Aus Not beginnt sie als Geschäftsführerin in einem Erotikladen zu arbeiten und stolper...
Das kleine Vergnügen
Regie: Julia Frick
2018 / 93 min
Dokumentation
Ende des 19. Jahrhunderts treibt in den Höhen der Zillertaler Alpen eine Wilderin ihr Unwesen: Die berüchtigte „Floitenschlagstaude“. Dort kämpft sie um das Über...
Die Wilderin
Regie: Jonas Julian Köck, Paul Rose
2015 / 56 min
Drama
Friedrich Nietzsche hat sie verehrt, Rainer Maria Rilke hat sie geliebt, Sigmund Freud hat sie bewundert: Lou Andreas-Salomé. Ein Film über eine außergewöhnliche Fra...
Lou Andreas-Salomé
Regie: Cordula Kablitz-Post
2016 / 113 min
Drama
Eine globale Geschichte über die Liebe. In einer Symbiose aus modernem Geschichtenerzählen und Popmusik werden sieben verschiedenen Episoden an sieben verschiedenen ...
Universalove (OmdU)
Regie: Thomas Woschitz
2008 / 83 min
Dokumentation
Der Theaterregisseur, Filmemacher und Autor Bernd Liepold-Mosser besucht seine Heimatgemeinde am Rande des zweisprachigen Gebiets in Unterkärnten, um über die Mensch...
Griffen – Auf den Spuren von Peter Handke (OmdU)
Regie: Bernd Liepold-Mosser
2012 / 79 min
Cinema Next
Ein Konflikt, eine Nacht. Der 22 Jährige Jakob hat viel vor. Kochen mit der WG, Tanzen mit dem besten Freund, Mut antrinken mit der besten Freundin und ein Date mit...
Durch die Nacht mit
Regie: Tim Oppermann, Julia Philomena Baschiera
2019 / 29 min