Guardians of the Earth

Preis: €4.90
Film Leihen
Dokumentation / 2018 / 86min
AT / DE
Regie: Filip Antoni Malinowski
Drehbuch: Filip Antoni Malinowski
Kamera: Jakob Fuhr, Börres Weiffenbach, Emmanuel Cappelin, Filip Antoni Malinowski, Attila Boa
Schnitt: Frank Brummundt
Willkommen auf dem Klimagipfel zur Rettung der Erde: In nur elf Tagen sollen sich 20.000 Vertreter aus 195 Ländern in Paris auf das erste globale Abkommen gegen den Klimawandel einigen. Ein Vertrag, der jeden Menschen auf der Erde, lebend oder ungeboren, beeinflussen wird — ein Pakt, der entscheidet, ob unsere Spezies überhaupt noch eine Zukunft hat. Regisseur Filip Antoni Malinowski dreht für seinen Dokumentarfilm exklusiv hinter den Kulissen. Dieser einzigartige Einblick ist hochemotional und ein Zeugnis heftigster Interessenkonflikte: Reich gegen Arm, Opfer gegen Profiteure des Klimawandels. Christiana Figueres, Generalsekretärin der UN-Klimarahmenkonvention, stehen Tränen in den Augen angesichts der Kaltherzigkeit, mit der so viele über den Klimawandel sprechen. Und über allem schwebt bereits bedrohlich der Off-Kommentar des späteren US-Präsidenten Donald Trump: Ein globales Klimaabkommen? – »One of the dumbest things I’ve ever seen«. „Guardians of the Earth“ ist ein aufrüttelnder Dokumentarfilm über den Klimawandel und die Rettung unserer Spezies. Regisseur Filip Antoni Malinowski macht aus der revolutionären Weltklimakonferenz 2015 (COP 21) von Paris einen elektrisierenden Polit-Thriller. Was sind das für Menschen, die über die Zukunft unseres Planeten entscheiden? Wer ist Superheld und wer Superschurke? Die nächste Runde in diesem Konflikt ist die Weltklimakonferenz im Dezember 2018 im polnischen Kattowitz. Dieser Film ist ein wichtiges Zeitdokument und liefert entscheidende Impulse zur Diskussion.

Neu im VOD CLUB

Dokumentation
Das Dorf ist Glück. Das sagen die Bilder, die wir davon im Kopf haben - ein Hauptplatz als lebendiger Mittelpunkt, eine Greißlerin, ein Wirtshaus, und am Rand der Bl...
Rettet das Dorf
Regie: Teresa Distelberger
2020 / 76 min
Dokumentation
Um die Präsidentschaftswahl 2016 in Österreich gerät Pinkafeld plötzlich in den Fokus der Welt. Die Menschen dort geraten in Aufruhr, da „ihr“ Pinkafeld in den inter...
Der schönste Platz auf Erden
Regie: Elke Groen
2020 / 95 min
Dokumentation
Zu Beginn ein Moment des Glücks. We're free! jubelt ein Afroamerikaner in Harlem, als hätte erst die Wahl Barack Obamas zum Präsidenten hunderte Jahre Sklaverei endg...
American Passages (OmdU)
Regie: Ruth Beckermann
2011 / 120 min
Dokumentation
Ebensee hat einen denkbar schlechten Ruf. "Schleich dich heim in dein Nazidorf!", hören jugendliche Ebenseer immer wieder, seit ihr Ort 2009 durch die spektakuläre "...
Und in der Mitte, da sind wir (OmeU)
Regie: Sebastian Brameshuber
2014 / 85 min
Drama
Ein Einzelbild-Laufbild-Crossover, das anhand von 13 Gemälden Edward Hoppers, entstanden in den Jahren 1931 bis 1965, die fiktive Biografie der amerikanischen Schaus...
Shirley - Visions of Reality (DF)
Regie: Gustav Deutsch
2013 / 92 min
Dokumentation
Angela Christliebs Dokumentarfilm führt durch die improvisierten Räume von Janka Industries, einem unterirdischen Kellergewölbe und kreativen Mikrokosmos der Wiener ...
Under the Underground (OmeU)
Regie: Angela Christlieb
2019 / 54 min
Dokumentation
ROBOLOVE verhandelt die Strategien von Männern und Frauen, die an der Entwicklung von humanoiden, androiden Robotern beteiligt sind – Roboter, die vielleicht eines T...
Robolove
Regie: Maria Arlamovsky
2019 / 79 min
Dokumentation
Anja Salomonowitz porträtiert drei Frauen aus ihrer Familie, die während der NS-Zeit fast noch Mädchen waren. Alle drei waren an ihrer Erziehung wesentlich beteiligt...
Das wirst du nie verstehen (OmeU)
Regie: Anja Salomonowitz
2003 / 52 min
Dokumentation
Ruth Beckermanns Reise durch ihre eigene Familiengeschichte erzählt zugleich die Geschichte der mitteleuropäischen Juden und die Geschichte einer Region. Die Reise f...
Die papierene Brücke
Regie: Ruth Beckermann
1987 / 95 min