Das große Heft

Preis: €4.90
Film Leihen
Drama / 2013 / 101min
AT / DE / HUN / FR
Regie: János Szász
Drehbuch: János Szász
Kamera: Christian Berger
Schnitt: Szilvia Ruszev
Besetzung: András Gyémánt, László Gyémánt, Piroska Molnár, Ulrich Matthes, Ulrich Thomsen
Zwei junge Zwillingsbrüder verbringen das Ende des Zweiten Weltkrieges in einem kleinen Dorf bei ihrer Großmutter – einer eigenwilligen, abgebrühten Frau, dem Alkohol nicht abgeneigt und gewohnt, alleine zu leben. Für notdürftige Kost und Unterkunft lässt sie die Zwillinge hart arbeiten. Auf sich allein gestellt, lernen sie schnell, wie das Leben in einer vom Krieg geprägten Welt erträglich wird: indem sie sich abhärten und Hunger, Kälte, Schmerz und jedes andere Gefühl überwinden. Ihre Erlebnisse notieren sie in einem Notizbuch. DAS GROSSE HEFT ist die erschütternde und faszinierende Erzählung von zwei Kindern, die viel zu früh gezwungen sind, erwachsen zu werden und die das auf die denkbar einzigartige Art und Weise tun.

Neu im VOD CLUB

Dokumentation
Der Dokumentarfilm BRÜCKEN ÜBER BRÜCKEN erzählt die Geschichte von sieben Künstler*innen unterschiedlicher Kontinente und Länder, die in Österreich integriert sind, ...
Brücken über Brücken
Regie: Kenan Kiliç
2019 / 87 min
Dokumentation
"Gurbet - In der Fremde" erzählt die Geschichten von neun ArbeitnehmerInnen aus der Türkei, die als erste Generation von ArbeitsmigrantInnen ab 1964 nach Österreich ...
Gurbet – In der Fremde (OmdU)
Regie: Kenan Kiliç
2008 / 93 min
Dokumentation
Nach ihrer Ankunft in Kabul merkten drei sozial engagierte australische Skater schnell, dass ihre Skateboards eine magnetische Kraft auf Kinder ausüben. Nach regelmä...
Skateistan – Ein Brett mit vier Rädern in Kabul (OmdU)
Regie: Kai Sehr
2011 / 95 min
Dokumentation
„Fast wie ein Rausch“ – so beschreibt eine junge Musikerin das Erlebnis, Teil eines so renommierten Orchesters zu sein. Der Kinodokumentarfilm TONSÜCHTIG erlaubt ers...
Tonsüchtig
Regie: Malte Ludin, Iva Svarcová
2020 / 90 min
Drama
Sommer 1998 in Kabul. Zunaira ist jung und voller Lebenshunger. Diesen zu stillen ist alles andere als einfach: Die Kinos und Theater in ihrer von den Taliban besetz...
Die Schwalben von Kabul (OmdU)
Regie: Zabou Breitman, Eléa Gobbé-Mévellec
2019 / 80 min
Drama
Ein Kellerlokal in einem Wiener Außenbezirk dient als Treffpunkt türkischer Immigranten, die meisten von ihnen ohne Arbeit und österreichische Staatsbürgerschaft, de...
Nachtreise (OmdU)
Regie: Kenan Kiliç
2002 / 65 min
Dokumentation
Saba Sahar ist Polizistin in Afghanistan – sowie Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin. Als Vertreterin der staatlichen Exekutive wie als Filmemacherin setzt s...
Traumfabrik Kabul (OmdU)
Regie: Sebastian Heidinger
2011 / 83 min
Drama
Ali ist eine mutige alleinerziehende Mutter, voll Stolz, geleitet von tief liegender Tradition und im wahrsten Sinne des Wortes eine Kämpferin. Sie lebt mit ihren be...
Gipsy Queen
Regie: Hüseyin Tabak
2019 / 117 min