Valossn

Preis: €4.90
Film Leihen
Drama / 2016 / 83min
AT
Regie: David Hofer
Drehbuch: David Hofer, Michael Kuglitsch
Kamera: David Hofer, Flo Lackner
Schnitt: David Hofer
Besetzung: Michael Kuglitsch, Michael Glinik, Sandra Pascal, Oliver Vollmann, Heinrich Baumgartner
Der gänzlich in Kärnten verortete Film von Regisseur, Kameramann und Cutter David Hofer (u. a. „Die Streif – One Hell of a Ride“) verdichtet erlebte und erzählte Einzelschicksale aus den letzten Jahrzehnten des vorigen Jahrhunderts zu einer fast kammerspielartigen Tragödie. Berührend und schockierend – wuchtig wie die Berge der Kärntner Alpen. Pauli, ein junger, merkwürdiger Mann, trägt ein dunkles Geheimnis mit sich. Er lebt sehr zurückgezogen, scheut Menschen, liebt die Natur und Spaziergänge und arbeitet in einer Trafik. Jeder Tag sieht gleich aus bei Pauli: Er trinkt um seine Ängste loszuwerden, geht zur Arbeit und besucht hin und wieder seinen besten und einzigen Freund Michi, einen leidenschaftlichen Modelleisenbahnsammler. Eines Tages erfährt Pauli, dass sein Vater verstorben ist. Als letztem verbleibenden Familienmitglied, gehört ihm nun das Elternhaus, eine Almhütte im konfliktgeprägten Kärntner Grenzland. Nie wieder wollte er hinauf in die Berge zu diesem verlassenen Platz, und doch entschließt er sich nun, den Ort seiner Kindheit erneut aufzusuchen. Dort angekommen begegnet er seinen ureigensten Dämonen. Er muss tief in seine Seele schauen, zurück an einen Ort, den er gerne vergessen würde. Verlassen und allein blickt er seinem Schicksal entgegen. „Valossn“ beschäftigt sich mit den Auswüchsen der nachbäuerlichen, patriarchalen Familie vor den Zeiten der Gleichberechtigung in Österreich: Kinder, die wie Leibeigene behandelt wurden und Väter, die ihre Machtlosigkeit in Alkohol ertränkten sowie ihre innere Sprach- und Heimatlosigkeit durch Gewalt zum Ausdruck brachten. Das feine Schauspielensemble – unter anderen mit Michael Kuglitsch, Sandra Pascal, Heinrich Baumgartner, Oliver Vollmann und Michael Thomas – gibt dieser profunden Geschichte Ehrlichkeit, Kraft und Tiefe.

Neu im VOD CLUB

Dokumentation
Jörg Haider, ehemaliger Parteichef der Freiheitlichen Partei Österreichs, verunglückt bei einem Autounfall im Jahr 2008, war der erste in Europa, der eine rechtsg...
Fang den Haider
Regie: Nathalie Borgers
2015 / 90 min
Dokumentation
Das Quartett bestehend aus Ernst Molden, Willi Resetarits, Walther Soyka und Hannes Wirth hat mit seiner Mischung aus Wiener Balladen und feinfühligem Schmäh nicht...
VOM EWECHN LEM – Molden Resetarits Soyka Wirth
Regie: Jürgen Moors
2020 / 82 min
Komödie
Sam verbringt mit seiner Familie den ersten Urlaubstag auf der niederländischen Insel Terschelling und direkt bricht sich sein älterer Bruder das Bein. Doof für ihn,...
Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
Regie: Steven Wouterlood
2019 / 84 min
Komödie
Zwischen Thea und ihrer Mitbewohnerin Paula scheint es weder Geheimnisse noch Schamgrenzen zu geben: Die Zeit im Badezimmer wird gemeinsam verbracht und über den let...
Geh Vau
Regie: Marie Luise Lehner
2019 / 21 min
Drama
Schicke Altbauwohnung, guter Job, soziale Sicherheit: Die befreundeten Paare Helene und Jakob sowie Volker und Tina waren früher mal richtig wild unterwegs, mittler...
Waren einmal Revoluzzer
Regie: Johanna Moder
2019 / 104 min
Dokumentation
LET’S KEEP IT ist ein Kino-Dokumentarfilm über die nach wie vor problematische Haltung der Republik Österreich zur Restitution von Liegenschaften, die von den Nazi...
Let's keep it
Regie: Burgl Czeitschner
2018 / 100 min